Aktionen

Wir sind ganz schön aktiv!
Finden Sie hier die Aktionen, Meldungen und Veranstaltungen der Horizonte Kita-Gemeinschaft.

Aktionen und Meldungen
Veranstaltungen
October 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
1Terminkalender als Download
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
weiterlesen
2021-10-01 09:10:47 2021-10-01 09:10:47 Europe/Berlin Terminkalender als download Praktisch und immer dabei ist unser Terminkalender als pdf-Download. Einfach hier klicken. FZ St. Raphael
weiterlesen
2021-10-01 10:10:01 2021-10-01 10:10:01 Europe/Berlin Terminkalender als Download Praktisch und immer dabei ist unser Terminkalender als pdf-Download. Einfach hier klicken. Kita St. Stephanus
weiterlesen
2021-10-01 11:10:17 2021-10-01 11:10:17 Europe/Berlin Termine als Download Praktisch und immer dabei ist unser Terminkalender als pdf-Download. Einfach hier klicken/tippen. Kita St. Nikolaus
weiterlesen
2021-10-01 11:10:18 2021-10-01 11:10:18 Europe/Berlin Terminkalender als Download Praktisch und immer dabei ist unser Terminkalender als pdf-Download. Einfach hier klicken. FZ Hermann-Josef
weiterlesen
2021-10-01 12:10:53 2021-10-01 12:10:53 Europe/Berlin Terminkalender als Download Praktisch und immer dabei ist unser Terminkalender zum herunterladen (pdf). Kita St. Godehard
weiterlesen
2021-10-01 12:10:02 2021-10-01 12:10:02 Europe/Berlin Terminkalender als Download Praktisch und immer dabei ist unser Terminkalender als pdf-Download. Einfach hier tippen/klicken. Kita St. Laurentius
weiterlesen
2021-10-01 01:10:45 2021-10-01 01:10:45 Europe/Berlin Terminkalender als Download Praktisch und immer dabei ist unser Terminkalender als pdf-Download. Einfach hier klicken. Kita St. Franziskus
Kita St. Stephanus Meerbusch

Erntedank – „Jesus gibt uns zu essen“

18. Oktober 2021

Anlässlich des Erntedankfestes haben wir im Kindergarten eine Wortgottesfeier gefeiert. Herr Pastor Viertel besuchte uns in der Kita und segnete die zahlreichen Obst- und Gemüsespenden der Kinder und Eltern. Das Thema der Feier war natürlich, dem lieben Gott zu danken, dass er so viele gute Dinge bei uns wachsen lässt. Den Kindern war es jedoch auch wichtig, darum zu bitten, dass jeder Mensch auf unserer Erde etwas zu Essen und zu Trinken hat. Wir hörten die Geschichte aus der Bibel „Jesus gibt uns zu essen“, in der es darum geht, dass viele Menschen von nur wenigen Broten und Fischen satt wurden, weil sie alles miteinander geteilt haben. Außerdem wurde bei der Feier hervorgehoben, dass wir alle mit den Gaben der Natur und mit unserer Umwelt besser umgehen müssen, damit es überall (weiterhin) gute Ernten geben kann. Ein herzliches DANKESCHÖN an alle Kinder und Eltern für die vielen mitgebrachten Spenden! Das nun gesegnete Obst und Gemüse haben wir als Nachtisch miteinander teilen und hatten noch genug für die nächste Woche übrig :-).

weiterlesen
Kita St. Laurentius Niederkrüchten

Erntedank

11. Oktober 2021

In diesem Jahr haben wir uns zum Erntedank mit dem „Apfel“ beschäftigt, rund um das Thema haben wir gebastelt, gebacken und gesungen. Am 7.10.2021 feierten wir mit den Kindern unseren Wortgottesdienst zum Erntedank. Die Vorschulkinder tanzten einen Tanz vom „kleinen Korn“. Nach dem Wortgottesdienst gab es selbstgemachte Gemüsesuppe und Bananenbrot zum Nachtisch. Diese wurde im Vorfeld mit den Kindern gemeinsam zubereitet. Zum Abschluss sahen wir ein Theaterstück „Frederick, die Maus“ von Leo Lionni.

weiterlesen
FZ St. Irmgardis Viersen

Besuch der Umweltstation

21. September 2021

Wir, die Vorschulkinder, besuchten die Umweltstation des NABU (Naturschutzbund). Die Busfahrt war da schon unser erstes Erlebnis bzw. Highlight des Tages, aber es sollte aufregend bleiben. Unser Thema war „Müll“. Bei dem kannten wir uns schon sehr gut aus und konnten den Abfall in die richtige Mülltonne sortieren.

Im Wald gingen wir dann mit Handschuhen und Greifzangen auf Müllsuche. Wir konnten ein großes Stück Wald von Müll befreien. Es waren sogar Glasflaschen und viele Masken dabei. Auf unserem weiteren Weg kamen wir an einem Spielplatz vorbei und erschraken uns sehr über einen überquellenden Mülleimer. Wir wissen jetzt, dass wir unseren Müll lieber wieder mit nach Hause nehmen, wenn ein Mülleimer sooooo voll ist, dass er überläuft.

Zum Abschluss durften wir Kinder unsere eigene Seife herstellen. Das ist umweltfreundlich und vermeidet Plastik. In einer schönen Blättertasche verpackt konnten wir unsere Seifenstücke mit nach Hause nehmen. Es war ein gelungener Vormittag bei der Umweltstation in Neersen. Wir möchten uns herzlich bei Pia und Mona bedanken, die uns alles erklärt und uns geholfen haben!

Zum Öffnen der Bildergalerie bitte auf das Bild tippen/klicken!

weiterlesen
Kita St. Nikolaus Brüggen

Spendenaktion: Kita-Kinder sammeln Müll

17. September 2021

Zum Öffnen der Bildergalerie bitte auf das Bild tippen/klicken

Im Rahmen einer Umwelt-Projektwoche sammelten die Kinder der katholischen Kita St. Nikolaus eine Woche lang herumliegenden Müll in Brüggen ein. Am Freitag wurde er gewogen und entsorgt. Pro halbem Kilogramm gesammelten Mülls spenden die Eltern Geld. Unterstützt wurden die Kinder bei der Aktion vom Abfallbetrieb des Kreises Viersen und von der Entsorgungsfirma Lankes aus Brüggen.
„Schon verrückt, was die Leute alles in die Gegend schmeißen! Wir haben sogar ein altes Kochfeld und ein kaputtes Fahrrad gefunden.“, erzählt Kita-Leitung Marina Jansen. Die Idee zur Umweltwoche hatte ihr Team anlässlich des „World Cleanup Day“ am 18. September.

Müll sammeln macht auch Spaß
Eine Woche lang streiften die Kita-Kinder gemeinsam mit ihren Erzieherinnen durch Brüggen. „Sie waren ganz verrückt darauf, den Müll einzusammeln. Wir Erwachsenen konnten gar nicht so schnell sein, wie die Kinder.“, lacht eine Erzieherin. Ausgestattet waren sie mit Handschuhen, kleinen Greifzangen und Müllsäcken, die der Abfallbetrieb des Kreises Viersen ihnen kostenfrei zur Verfügung stellte.

Müll wiegen und entsorgen
Mit einem großen Müllauto kam die Firma Lankes aus Brüggen am Freitag vor die Kita gefahren. Geschäftsführer Willi Lankes und Sohn Maurice übernahmen eigenhändig die Entsorgung. Ganz schön viel Müll kam bei den Ausflügen zusammen. Mit einer Kofferwaage wogen Silke Müller vom Förderverein und Sabrina Tekolf vom Elternbeirat die Abfallsäcke. Sylwia Digiacomo, Geschäftsführerin der Kita-Trägergesellschaft Horizonte, notierte die Gewichte und berechnete das Ergebnis: „Insgesamt 158,3 Kilogramm Müll!“ verkündete sie. Danach warfen die Kinder gemeinsam mit Maurice Lankes die Säcke in den Müllwagen und sahen zu, wie Müll, Herdplatte und auch das Fahrrad gepresst wurden. „Toll, dass die Kinder schon so früh lernen, ihre Umwelt sauber zu halten!“ freute sich Willi Lankes und schenkte der Kita Mini-Mülltonnen. Mit ihnen lernen die Kinder, Abfall richtig zu trennen.

Spenden für die Turnhalle
Die Eltern waren zuvor aufgerufen worden, als Sponsoren die Aktion zu unterstützen. Dabei entschieden sie selbst, wie viel ihnen ein halbes Kilo Müll wert war. Die Kilogramm werden durch 65 geteilt. Das entspricht der Zahl an Kindern, die an der Aktion beteiligt waren. Das Geld wird für die Ausstattung der Turnhalle benötigt. „Die Kinder wünschen sich eine Sprossenwand und eine dicke Turnmatte.“, so Jansen. Diesem Wunsch werden der Förderverein und die Horizonte gerne nachkommen, versicherte Digiacomo.

weiterlesen
Kita St. Antonius Tönisvorst

Kita Neubau und Außengelände eingeweiht

8. September 2021

(Tönisvorst, 08.09.2021) Etwa 19 Monate dauerten Neubau, Abriss des alten Gebäudes und Neugestaltung des Außengeländes der Horizonte Kita St. Antonius in Tönisvorst. Knapp 2.050.000 € kostete das Projekt.

Zum Öffnen der Bildergalerie bitte auf das Bild tippen/klicken

Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit entstand innerhalb von gut anderthalb Jahren auf dem Gelände der alten Kita ein moderner Backsteinbau mit neuem Außengelände für die Kinder. Die Corona- Pandemie verhinderte die Grundsteinlegung und das Richtfest. Am Mittwoch, den 8.9.2021 ließ es sich der Träger Horizonte nicht nehmen, endlich seinen Gästen und der eingeladenen Presse das fertige Neubauprojekt zu präsentieren.

Zur Feier kam auch Bürgermeister Uwe Leuchtenberg
„Herein, herein, wir laden alle ein!“, singen die Kinder der Kita und begrüßten damit Gäste im Außengelände bei strahlendem Sonnenschein. Unter ihnen war auch Bürgermeister Uwe Leuchtenberg, der sich es nicht nehmen ließ einen Blick auf das neue Gebäude zu werfen.
„Lange war nicht klar, ob wir die Einweihung unserer neuen Kita in der Pandemiezeit feiern können. Doch nun stehen wir alle hier, um gemeinsam zu feiern!“ freut sich Sylwia Digiacomo, Geschäftsführerin der Trägergesellschaft Horizonte aus Viersen.

Bauarbeiten bei gleichzeitigem Kita-Betrieb
Im Oktober 2019 begannen die Bauarbeiten im vorderen Bereich des Kita Geländes. Gleichzeitig lief der Kita-Betrieb im alten Gebäude weiter. Fertig gestellt war der Bau ein Jahr später und im Dezember 2020 konnten die Kinder und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umziehen. Der Abriss der Alten Kita verzögerte sich aufgrund schlechter Wetterverhältnisse auf Anfang März 2021. Dafür wurde das Außengelände um so schneller fertig. Acht Wochen nach Abriss war das Bauprojekt offiziell fertiggestellt. Für die gesamte Baumaßnahme war die Firma dekon Bau & Immobilien- Entwicklungsgesellschaft mbH aus Münster als Generalübernehmer zuständig.

800 Quadratmeter Platz für Kinder zum Spielen und Lernen
Das 800 qm große Kita-Gebäude hat zehn sogenannten Funktionsräume, in denen die Kinder ihre Spielideen umsetzen können. Eine Turnhalle, ein Bistro, eine Bücherei mit Vorlese und Kuschelecke, ein Bau- und ein Forscherraum, zwei Rollenspielräume und drei Ateliers zum Werken, Malen und Töpferarbeit gehören dazu. Für die unter Dreijährigen (U3) gibt es drei abgetrennte Nestgruppen, mit eigenem Schlaf- und Essraum, die den jüngsten Kita-Besuchern einen geschützten Raum bieten. Die Kita bietet zur Zeit 83 Kindern Platz. Insgesamt 14 pädagogische Fachkräfte betreuen und fördern die Kinder ihrem Kita-Alltag. Unterstützt werden sie von einer Auszubildenden und einer hauswirtschaftlichen Kraft.

Ein großes Außengelände und endlich viel Platz
Das Außengelände ist ein besonderes Schmuckstück der Kita. Auf 6.730 Quadratmetern ist viel Platz für die verschieden Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten. Es gibt einen abgeteilten U3 Bereich mit Sandkasten und Mini-Nestschaukel, eine Wasserspielanlage mit Pumpe, ein Rutschhügel, ein Kletterschiff, eine große Nestschaukel, ein Sandkasten mit „Matschküche“, eine Bobbycar-Bahn, ein kleiner Fußballplatz, Beete mit Gemüse, Obstbäumen und Beerensträuchern.
„Für mich das schönste Außengelände der Welt!“ findet Sina Cremer, kommissarische Leitung der Kita St. Antonius. „Ein echtes Kinderparadies!“, wie ihr eine Mutter vor Kurzem sagte. Zwar durften die pädagogischen Fachkräfte anfangs wegen Corona noch nicht offen arbeiten, so Cremer. Aber seit einigen Wochen können sie gemeinsam mit den Kinder die Kita erobern und die vielfältigen Spiel- und Lernmöglichkeiten nutzen.

Zwei Millionen Euro für die gesamte Baumaßnahme
Die 2.050.000 Euro Gesamtkosten werden mit 63% vom Land NRW und mit 290.000 Euro vom Bistum Aachen und der Stadt Tönisvorst bezuschusst. Den Rest trägt die Trägergesellschaft Horizonte. „Ziel des Neubaus war es, eine Kita zu bauen, die den Anforderungen der heutigen Zeit und der Bedarfe entspricht.“, so Digiacomo. Die neue Kita wird nun den Anforderungen einer modernen, offenen Pädagogik, dem gesteigerten Bedarf an Betreuungsplätzen und der Energieeffizienz einer aktuellen Bauweise in allen Punkten gerecht, erklärt die Geschäftsführerin.

Gottes Segen für die Kita
Eine katholische Kita erhält zur Einweihung auch immer Gottes Segen. Diesen spendeten die Gemeindereferentin Stefanie Müller und Propst Dr. Thomas Eicker unter tatkräftiger Mithilfe der Kinder. „Als die Jünger die Kinder wegschicken wollen, wird Jesus richtig sauer. Er sagt: Lasst die Kinder zu mir kommen!“, erzählt Propst Eicker den Kindern. Und an die erwachsenen Gäste gerichtet rät er, wie die Kinder zu bleiben, so fröhlich und neugierig. Gemeinsam mit Frau Müller ziehen die Kinder im Abschluss von Raum zu Raum und spenden Gottes Segen.

weiterlesen
weitere laden