Aktionen

Wir sind ganz schön aktiv! Hier finden Sie die Aktionen, Meldungen und Veranstaltungen der Horizonte Kita-Gemeinschaft.

Aktionen und Meldungen
Veranstaltungen
February 2024
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
1
2
3
Keine Veranstaltungen vorhanden
Kita St. Thomas Morus Krefeld

Trödelmarkt zum Frühlingsstart

23. Februar 2024

Der Förderverein der Kita St. Thomas Morus veranstaltet zum Frühlingsbeginn wieder einen bunten Trödelmarkt!

Am Sonntag, 17. März 2024, besteht von 12 bis 15.30 Uhr im Pfarrheim St. Thomas Morus auf der Kempener Allee 70 in 47803 Krefeld die Möglichkeit, Bekleidung, Spielzeug, Bücher und andere Dinge rund ums Kind zu günstigen Preisen zu kaufen.

Wer selbst noch ein paar Schätze abzugeben hat – es sind noch Plätze frei! Eine Tischreservierung ist für 10 Euro plus einem Kuchen möglich.

Anmeldung per Mail an den Förderverein der Kita: fv-kita-thomo@gmx.de
Den Teilnahmebeitrag von 10 Euro überweisen Sie bitte an den Förderverein St. Thomas Morus:
IBAN DE52320500000062006556

Foto: Micha Becker

weiterlesen
Kita St. Stephanus Meerbusch

Von A wie (Heute mal) anders bis Z wie Zahnfee

21. Februar 2024

Mit einem dreifachen „Kita St. Stephanus, helau!“ haben wir an Weiberfastnacht die jecken Tage eröffnet. Es gab tolle und kreative Kostüme: Die Kinder hatten sich lange im Voraus bereits überlegt, als was sie sich verkleiden möchten, denn dieses Jahr hatten wir kein Karnevalsmotto vorgegeben. Jedes Kind erschien in seinem Wunschkostüm, diverse Accessoire wurden in unserem Atelier angefertigt.

Bohnen im Speckmantel und Süßes
In der Maxi-Kinder-Runde haben wir zusammen überlegt und entschieden, was es an den Karnevalstagen im Bistro beim Frühstück und als Snack geben sollte. Zu den Obst-, Gemüse- und Käsespießen, Bohnen im leckeren Speckmantel, Laugengebäck oder Gürkchen gehörten natürlich auch süße Dinge – aber auch an Karneval nur „in Maßen“. ;-)

Glitzer-Tattoos und Polonaise
Ebenfalls gemeinsam beraten und beschlossen wurden die Aktionen in den Werkstatträumen, wie zum Beispiel Kinderschminken, Glitzer-Tattoos, Maskenbasteln, Laufspiele, Stopptanz, Kino mit selbstgemachtem Popcorn und, und, und. Sogar eine Disco samt Polonaise durch die ganze Kita haben wir veranstaltet!

Aschenkreuz to go
Was die tollen Tage bis zum Aschermittwoch und die nachfolgende Fastenzeit für eine Bedeutung haben, haben wir in einer großen Kinderrunde und Wortgottesfeier „aufgeschlüsselt“. Nach dem gemeinsamen Entfernen der Karnevalsdeko an Aschermittwoch wurden im Außenbereich der Kita die Luftschlangen und die gesegneten getrockneten Palmsträußchen vom letzten Jahr in einem Feuerkorb verbrannt. Von Innen haben die Kinder das beobachtet und festgestellt, dass am Ende nur noch ein Häuflein Asche übrig blieb. Die gesegnete Asche wurde mit ein wenig Wasser und Farbe verrührt für unser traditionelles „Aschenkreuz to go“.

Vorbereitung auf Ostern
Nun bereiten wir uns gemeinsam auf Ostern vor und „begleiten“ Jesus auf seinem Weg bis hin zur Auferstehung. Wir freuen uns aber auch schon jetzt auf unsere Karnevalsfeier im nächsten Jahr!

Beim Anklicken der Zahnfee öffnen sich weitere Bilder zu Karneval, Aschermittwoch und unserem selbst gestalteten Osterweg.

weiterlesen
FZ St. Raphael Kempen

Auf dem Weg zur „Assistentin in der Kindertagesstätte“

20. Februar 2024

In Kooperation mit der IHK Mittlerer Niederrhein bietet das Heilpädagogische Zentrum Krefeld seit diesem Monat den Zertifikatslehrgang „Assistent in der Kindertagesstätte“ an. Der Lehrgang soll Menschen mit Behinderung eine qualifizierte berufliche Bildung ermöglichen, mit der sie in Teilbereichen einer Kita eigenständig mitarbeiten können.

Das Familienzentrum St. Raphael beteiligt sich am ersten Zertifikatslehrgang und beschäftigt seit dem 1. Februar eine der Teilnehmerinnen. Der Lehrgang endet im Dezember bei erfolgreichem Abschluss mit einem IHK-Zertifikat. Wir wünschen viel Erfolg und vor allem eine Menge Spaß!

Die Rheinische Post hat über den Lehrgang ausführlich berichtet. 🔗Hier geht es zu dem Artikel vom 6.2.2024.

weiterlesen
Kita St. Thomas Morus Krefeld

Von der Südsee in die Fastenzeit

20. Februar 2024

Am Aschermittwoch haben die Kinder und das Team der Kita St. Thomas Morus mit Kaplan Christoph Glanz einen Gottesdienst gefeiert und an ihr Karnevalsthema erinnert: „Eine tolle Zeit in der Südsee“.

Das Bild zeigt das Bodenbild des Gottesdienstes in der Turnhalle. Das blaue Tuch und die Muscheln stecken noch ganz in der „Südsee“. In der Mitte stehen die Osterkerzen und die Schale mit der Asche. Mit dieser und dem Wüstensack geht es hinüber in die Fastenzeit. Denn bevor Jesus den Menschen von Gott erzählte, ging er in die Wüste, wo er 40 Tage lang fastete und betete.

Zum Abschluss des Gottesdienstes bekamen die Kinder und Erwachsenen das Aschenkreuz als Symbol des Beginns der Fastenzeit auf die Stirn gezeichnet.

„Jesus in der Wüste“ war die erste Geschichte, die wir im Gottesdienst mit Bildkarten gehört und „geschaut“ haben. Jede Woche folgt nun eine neue Wüstengeschichte.

weiterlesen
Kita St. Nikolaus Brüggen

Pfandbon-Spendenaktion: Kleiner Kasten – große Wirkung

19. Februar 2024

„Spenden Sie hier Ihren Pfandbon für Ihre regionale Kindertageseinrichtung!“ Das steht seit Monatsbeginn neben der Pfandstation im Eingangsbereich der Aldi Süd Filiale an der Borner Straße in Brüggen. Darunter hängt eine bunte Pfandbon-Sammelbox, die die Kinder der Kita St. Nikolaus zur Wiedereröffnung des Einkaufsmarktes gestaltet haben. Als Hingucker ermöglicht die Box Pfandbon-Spenden für die Kita am Westring.

„Wir wurden von der Filialleitung angesprochen, ob wir diese Möglichkeit der Unterstützung nutzen möchten“, erklärt Kitaleiterin Marina Jansen zur Entstehung der Pfandbonaktion. Derzeit schmücken Schneemänner den Sammelkasten, die zum Frühling durch Schmetterlinge ausgetauscht werden. Denn die Box darf auf unbestimmte Zeit hängen bleiben.

Nach dem Prinzip „Kleiner Kasten – große Wirkung“ können die Kundinnen und Kunden selbst wählen, ob und wieviel ihres Leergutes sie der Kita spenden möchten. „Was für eine tolle Möglichkeit für unsere Einrichtung, wir sind total begeistert“, freut sich neben den 95 Kindern der Kita auch Silke Müller vom Elternbeirat und Förderverein. Die Sammelbox wird zukünftig in regelmäßigen Abständen von Vertretern des Fördervereins geleert und die Einnahmen kommen vollständig den Kindern zugute.

Marina Jansen ist gespannt, wie die Box bei den Kunden ankommt: „Die Kinder wünschen sich schon lange eine Balkenkonstruktion für unsere Turnhalle, vielleicht kommen wir auf diesem Weg dieser Anschaffung ja etwas näher.“

Foto: Vertreterinnen und Vertreter des Fördervereins und Elternbeirats mit Kitakindern und Leitung Marina Jansen; beim Anklicken öffnen sich weitere Bilder mit der Box und Filialleiter Michel Lutz mit Kitakindern und Marina Jansen sowie Regionalverkaufsleiterin Romy Krämer

weiterlesen
Kita St. Antonius Tönisvorst

Videodreh für Instagram & Co.

14. Februar 2024

Kurz vor Karneval ging es in drei unserer Einrichtungen bereits hoch her: Max und Quang von der 🔗Video- und Marketing-Agentur kopfkino aus Minden waren zu Besuch, haben kurze, knackige Videos gedreht, Mitarbeiterinnen interviewt und fotografiert.

In den einzelnen Filmsequenzen berichten Leitungen und Mitarbeiterinnen aus unseren Kitas St. Antonius, St. Raphael und St. Elisabeth warum sie gerne bei der Horizonte arbeiten und was die Kitas und Familienzentren auszeichnet.

Demnächst findet ihr das Recruiting-Video hier auf der Homepage und in eurem Feed auf Instagram und Facebook!

Wenn ihr auf das Foto klickt, öffnen sich weitere Schnappschüsse von einem spannenden Drehtag.

weiterlesen

7 Wochen Lebens(t)räume

13. Februar 2024

Die Aktion „7 Wochen Lebens(t)räume“ des Bistums Aachen richtet sich an Paare und Familien mit Kindern im Grundschulalter und lädt dazu ein, die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern bewusst zu erleben und zu gestalten.

Wöchentliche Fastenbriefe geben Anregungen für die Partnerschaft und das Familienleben, bieten Anlässe für interessante Gespräche, vermitteln Ideen zum gemeinsamen Ausprobieren und spirituelle Impulse. Nicht das Verzichten steht im Fokus, sondern das „Mehr“ an gemeinsamer Zeit für Partnerschaft und Familienleben.

Die Briefe gibt es kostenlos per Mail oder Link aufs Handy. Weitere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier: https://www.7wochenaktion.de/

weiterlesen
FZ St. Nikolaus Meerbusch

Helau und Alaaf!

8. Februar 2024

Im Familienzentrum St Nikolaus fand gestern eine große „Modenschau“ statt. In der Kostümwerkstatt der Kita konnte sich jedes Kind im Vorfeld aussuchen, als was es auf dem karnevalistischen „Laufsteg““ gehen möchte. Mit Frau Schneider und Frau Neye haben die Kinder ihre Kostüme dann zusammen genäht und verziert. Zu unserer großen Modenschau waren alle Eltern eingeladen – eine bunte, tolle Aktion und herzlichen Dank an alle Eltern für die Stoff- und Materialspenden!

Beim Anklicken des Bildes öffnen sich weitere Kostümtrends ;-)

weiterlesen
Kita St. Franziskus Meerbusch

Kleine Matrosen auf Gesundheitskurs

7. Februar 2024

Die Vorschulkinder der Kita St. Franziskus waren diese Woche im U-Boot auf Tauchgang: „Kleine Matrosen gehen auf Gesundheitskurs“ heißt es bei der AOK Rheinland/Hamburg, die in Düsseldorf im sogenannten „Erlebnisraum U-Boot“ Kindern das Thema U-Untersuchungen näherbringt. Jede Station im Boot stellt eine Vorsorgeuntersuchung vor und vermittelt so auf spielerische Weise die Bedeutung der ärztlichen Untersuchungen ab der Geburt.

So steht zum Beispiel auf dem Balancierbalken die Motorik im Mittelpunkt oder es gilt genau hinzuhören, um das U-Boot per Echolot durchs gefährliche Riff zu steuern und gute Augen sind beim Blick durchs Periskop gefragt. Am Ende der Reise wartet eine geheimnisvolle Schatzkiste als Belohnung auf die kleinen Seefahrer, die wir natürlich erfolgreich geplündert haben.

Hier gibt’s mehr Infos zum 🔗Erlebnisraum „U-Boot“

Beim Anklicken öffnen sich weitere Bilder von unserem spannenden Tauchgang.

weiterlesen
FZ Hermann-Josef Kempen

Kommen Sie mal rein

7. Februar 2024

Sie möchten unser Familienzentrum Hermann Josef kennenlernen? Dann kommen Sie uns gerne besuchen!

An folgenden Tagen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich in unserer Einrichtung umzuschauen und Ihre Fragen zu stellen:

  • 5. September 2024, 15 bis 15.30 Uhr
  • 12. September 2024, 15 bis 15.30 Uhr
  • 25. Oktober 2024, 14 bis 14.30 Uhr
  • Bitte melden Sie sich bei Interesse zu einem der Termine an: Telefonisch unter 02152. 16 09 oder per Mail an kita.hermannjosef-kempen@bistum-aachen.de

    weiterlesen
    Kita St. Thomas Morus Krefeld

    Stern über Bethlehem

    23. Januar 2024

    Kurz nach dem Dreikönigstag hat die Kita St. Thomas Morus mit allen Kindergartenkindern „ihre“ Kirche St. Thomas Morus im Krefelder Stadtteil Kempener Feld besucht.

    Die Kinder haben dort die Geschichte von den drei Weisen aus dem Morgenland gehört und eines der Kinder zog sogar in seinem Gewand als Sternsinger mit. Jedes Kind durfte auf die Kohle des Weihrauchfasses ein Körnchen Weihrauch legen und wir haben alle zusammen gesungen – natürlich auch den „Stern über Bethlehem“. Und selbstverständlich haben wir uns die schöne Krippe in St. Thomas Morus nochmal angeschaut.

    Das war ein schöner Vormittag und ein guter Start ins neue Jahr!

    weiterlesen

    Werde Teil unseres Teams

    22. Januar 2024

    Unseren neuen Messestand haben wir jetzt auf der Ausbilder- und Praxisstellenbörse rund um Gesundheit, Erziehung und Soziales eingeweiht, die das Berufskolleg Bischöfliche Liebfrauenschule Mönchengladbach regelmäßig zum Jahresbeginn veranstaltet.
    Unsere Qualitätsbeauftragte Beate Königs (links im Bild) und Personalreferentin Silvia Rosendahl (rechts) informierten die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs sowie andere Interessierte rund um das Thema Ausbildung bei der Horizonte. Wenn auch du Interesse an einer Ausbildung zur Erzieherin oder zum Erzieher hast, dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

    Hier findest du mehr Infos zum Thema Jobs und Ausbildung bei der Horizonte.

    weiterlesen
    Kita St. Bartholomäus Niederkrüchten

    Rückblick zum Martinszug

    22. Januar 2024

    Auch wenn schon bald der nächste (Karnevals-)Umzug ansteht, erinnern wir uns noch gerne an den Martinszug der Kita St. Bartholomäus Anfang November. Zusammen mit den Kindern sind wir durch Niederkrüchten gezogen und haben mit unseren selbst gebastelten Fackeln die Straßen erhellt. Dabei wurden wir vom 🔗 Instrumentalverein „Frei-weg“ Oberkrüchten e.V. begleitet.

    Nach dem Martinszug trafen wir uns alle auf der Pfarrwiese, wo die Vorschulkinder, unsere „Adler“, die Geschichte vom Heiligen Martin als Rollenspiel aufführten und gemeinsam das Lied „Ein armer Mann“ sangen. Für alle Kinder hatte Sankt Martin an diesem Abend einen Weckmann dabei.

    Anschließend wurde sich auf dem Außengelände der Kita bei Kakao und Glühwein aufgewärmt und der leckere Weckmann verputzt.

    weiterlesen
    FZ St. Elisabeth Krefeld

    25-jähriges Jubiläum mit Heißluftballon

    19. Januar 2024

    Zum Jahresbeginn gab es im Familienzentrum St. Elisabeth Grund zum Feiern: Andrea Kleckers arbeitet nun mehr als 25 Jahre als Erzieherin in unserer Einrichtung!

    Ein Vierteljahrhundert begleitet die Krefelderin bereits die Kinder in der Inrather Kita und unterstützt sie in in ihrer Entwicklung zu eigenständigen Persönlichkeiten. Dabei konnte „Andrea“ bereits eine zweite Generation in der Kita begrüßen: Ein Elternteil der von ihr heute betreuten Kinder war eines der ersten in ihrer Obhut.

    Am 11. Januar 2024 haben wir das 25-jährige Jubiläum von Andrea Kleckers zusammen mit allen Kindern im Turnraum des Familienzentrums gebührend gefeiert. Es wurden selbst gedichtete Lieder gesungen, mit Tüchern getanzt und mit verbundenen Augen ein Kuchen gebacken – der tatsächlich etwas geworden ist! ;-)

    Viele Eltern, ehemalige Kinder und die Familie von Frau Kleckers kamen am Mittag, um bei Kaffee und Kuchen in geselliger Runde zu gratulieren und sich auszutauschen. Besonders freute sich die Jubilarin über die Geschenke, Blumen und über das Highlight – einen Flug im Heißluftballon! Damit ging einer ihrer langersehnten Wünsche in Erfüllung.

    Susanne Schroers, Leitung des Familienzentrums, und die Horizonte, Träger der Kita, sagen herzlichen Dank für die tolle Arbeit und langjährige Treue und wünschen Andrea Kleckers für die nächsten Jahre jede Menge Gesundheit und weiterhin Spaß an der Arbeit!

    Foto: Die Jubilarin Andrea Kleckers (links) freut sich über die von Susanne Schroers überreichten Urkunden des Bistums und des Trägers.

    weiterlesen
    FZ Hermann-Josef Kempen

    In der Schulpause kamen die Sternsinger

    18. Januar 2024

    In der letzten Woche besuchten die Sternsinger Mats, Emil und Johann von der Katholischen Grundschule Wiesenstraße unser Familienzentrum Hermann-Josef in Kempen. In der Schulpause machten sie sich mit Schulleiter Stefan Ungruhe und Ulrike Gerards vom Förderverein auf den Weg und brachten uns den Segen.

    Unsere Kinder und das Team freuten sich sehr über den Besuch. Wir begrüßten die Sternsinger mit einem Lied und auch die Sternsinger sangen und sprachen für uns ihr Segenslied und ihren Segensspruch.

    Herzlichen Dank für diesen besonderen Besuch!

    weiterlesen
    Kita St. Laurentius Niederkrüchten

    Zeit Segen zu geben

    10. Januar 2024

    Anfang dieser Woche gingen die Kinder der Kita St. Laurentius als Sternsinger durch Elmpt und brachten den Segen zu den Häusern rund um die Kita. Zur Vorbereitung hatten sie in den Tagen davor die biblische Geschichte von den Heiligen Drei Königen gehört, einen Wortgottesdienst gefeiert, leckere Sterne gebacken und gebastelt und einen kurzen Film über die Sternsinger gesehen.

    Beim Anklicken des Bildes öffnen sich unsere Sternsingerbilder aus Elmpt.

    Sollten Sie die Sternsinger in diesem Jahr verpasst haben, geht es hier zum digitalen Segen des Kindermissionswerks Die Sternsinger e.V.

    weiterlesen
    FZ St. Nikolaus Meerbusch

    Urkunde als Dankeschön

    8. Januar 2024

    Zum Start ins Wochenende hat die Kita St. Nikolaus tolle Post bekommen: eine Urkunde der Aktion Deutschland Hilft als Dankeschön für die gesammelten Spenden für das WDR 2 Weihnachtswunder!

    Bei unserem Adventsbasar kamen insgesamt 656,50 für das 🔗 WDR 2 Weihnachtswunder zusammen. Vertreter des Elternbeirats, der die Aktion organisiert hatte, brachten den stolzen Erlös kurz vor Weihnachten mit einigen Kindern unserer Kita zu dem gläsernen WDR-Studio vor dem Düsseldorfer Schauspielhaus.

    Die Urkunde findet in unserer Kita auf jeden Fall einen Ehrenplatz!

    Hier geht’s zu der Danke-Urkunde von der Aktion Deutschland Hilft.

    weiterlesen
    FZ St. Nikolaus Meerbusch

    Toller Spendenerlös für das WDR 2 Weihnachtswunder

    22. Dezember 2023

    Bei dem Weihnachtsbasar im Familienzentrum St. Nikolaus kamen insgesamt 656,50 für das WDR 2 Weihnachtswunder 🔗 zusammen.
    Der Elternbeirat hatte die tolle Aktion organisiert, bei der für den guten Zweck weihnachtliche Basteleien der Kinder verkauft wurden. Den stolzen Erlös brachten Eltern und Kinder der Kita jetzt zu dem gläsernen WDR-Studio auf dem Platz vor dem Düsseldorfer Schauspielhaus.
    Insgesamt kamen bei der Charity-Aktion mehr als 8 Millionen Euro für Projekte zusammen, mit denen weltweit Frauen und ihre Familien unterstützt werden.

    Beim Anklicken öffnen sich weitere Bilder von der Weihnachtsaktion.

    weiterlesen
    Kita St. Stephanus Meerbusch

    40 Pakete für Meerbusch hilft e.V.

    22. Dezember 2023

    „Ander`n Gutes tun auf Erden, dafür bin ich nicht zu klein!“ So lautete 2023 das Motto der Kita St. Stephanus. Entsprechend haben die Kinder, Familien und das Team auch in diesem Jahr wieder eifrig Geschenktüten für Kinder und Familien aus der Region Meerbusch gesammelt.

    Vor allem ab dem Martinsfest erarbeiten wir mit den Kindern das Thema „Teilen“. Viele der Mädchen und Jungen teilten aus eigener Motivation Süßigkeiten und kleinere Spielzeuge. Die Eltern spendeten haltbare Lebensmittel sowie Hygieneartikel. Als Orientierung half eine Liste des Vereins Meerbusch hilft e.V. 🔗
    Zuhause wurden die vielen Spenden liebevoll in wunderschöne Geschenktüten verpackt und von den Familien in die Kita gebracht – über 40 wunderbare Pakete, herzlichen Dank dafür!

    Auf jeden Fall werden sich die Kinder, die diese Geschenke bei den Weihnachtsfeiern der Meerbuscher (Kinder-)Tafeln erhalten haben, riesig freuen! Wir bedanken uns für die gute Kooperation mit dem Verein Meerbusch hilft, der die Tüten bei uns abgeholt hat und bei den Feiern verteilte. Es ist immer wieder eine Freude, den christlichen Gedanken des Teilens gemeinsam mit den Kindern und Familien unserer Einrichtung umsetzen zu können!

    Beim Anklicken öffnen sich weitere Bilder der Spendenaktion und von unserem Weg zur Krippe, den wir in der Adventszeit symbolisch mit den Kindern gegangen sind.

    weiterlesen
    FZ Christ König Kempen

    Eine Rose für „Frau Heus’chen“

    21. Dezember 2023

    Nach 20 Jahren verabschiedet sich Marianne Heußen vom Familienzentrum Christ König. Seit 2008 leitet die engagierte Pädagogin die Kita am Concordienplatz im Kempener Norden. Zum Jahresbeginn wechselt die 63-Jährige in die sogenannte passive Phase der Altersteilzeit.

    „Es spielt keine Rolle, woher der Mensch kommt“
    Bei adventlicher Stimmung verabschiedete sich Marianne Heußen am vergangenen Freitag aus dem aktiven Dienst als Leitung des Familienzentrums. Nach ihrer pädagogischen Ausbildung und zunächst anderen beruflichen Wegen trat sie 2004 in den kirchlichen Dienst ein. Im September 2008 übernahm sie die Leitung des zertifizierten Familienzentrums.
    „Es spielt keine Rolle, woher der Mensch kommt – mir war es immer wichtig, jeden so zu nehmen wie er ist“, erklärte Heußen in Anwesenheit von Vertretern aus Elternbeirat, Förderverein, Kirchengemeindeverband (KGV) und Trägergesellschaft sowie Kooperationspartnern und dem zehnköpfigen Team der Kita. In Kempen-Hagelkreuz leben mehr als 15 verschiedene Nationalitäten und Kulturen zusammen.

    Begeisterung für christliche Geschichten
    2017 wurde das Familienzentrum, in dem 41 Kinder betreut werden, vom Katholischen Kirchengemeindeverband Kempen/Tönisvorst auf die gemeinnützige Trägergesellschaft Horizonte übertragen. Die Geschäftsführerin der Horizonte, Sylwia Digiacomo, hob in ihren Abschiedsworten das Engagement von Marianne Heußen hervor: „Die stetige Weiterentwicklung der Kita war Ihnen immer wichtig. Dies ist Ihnen vor allem durch die Themen Sprachförderung und Lesen erfolgreich gelungen. Sie haben es geschafft, Kinder unterschiedlicher Nationalitäten und Glaubensrichtungen für christliche Geschichten zu begeistern.“ So habe die Pädagogin unter anderem die Auszeichnung zur Sprachkita wesentlich begleitet. „In ihrer Kita durften die Kinder Kinder sein, mit allen Stärken und Schwächen. Danke für Ihren großartigen Einsatz, wir werden Sie vermissen“, resümierte Digiacomo.

    Zum Abschied einen Engel der Kulturen
    Im Namen des Kirchengemeindeverbandes Kempen-Tönisvorst dankte Andreas Bodenbenner der Leiterin: „Sie waren immer für alle Menschen da. Menschen, die immer da sind, sind Engel.“ Der Gemeindereferent überreichte zum Abschied einen Engel der Kulturen – einen Holzkreis, aus dem die Symbole der drei großen Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam ausgefräst sind, wodurch sich die Form eine Engels bildet.

    Heußen bedankte sich bei ihren Gästen mit einem Spruch, der sie seit Jahren begleite:
    „Es ist ein besonderes Geschenk, am richtigen Ort zu sein.“ Sie habe sich immer richtig gefühlt in der Kita Christ König und sei dankbar, dass sie hier ihre Ideen umsetzen konnte.

    Eine Rose für „Frau Heus’chen“
    Bereits am Morgen hatten die Kinder der Kita ihrer „Frau Heus’chen“ jeweils eine Rose überreicht. „Da habe ich schon die ein oder andere Träne verdrückt“, so Heußen. Sie werde die Kinder und das ganze Kita-Team vermissen. „Jetzt freue ich mich aber erst einmal darauf, ausschlafen zu können“, meinte sie lachend.

    Zum 1. Januar 2024 übernimmt Jennifer Daamen die Leitung des Familienzentrums Christ König. Die 28-jährige Sozialpädagogin und Sozialarbeiterin wechselt vom Jugendamt Nettetal nach Kempen.

    Foto (v.l.): Gemeindereferent Andreas Bodenbenner, Kita-Leiterin Marianne Heußen und Horizonte-Geschäftsführerin Sylwia Digiacomo

    weiterlesen
    FZ Montessori-Kinderhaus St. Stephan Krefeld

    Erneut ab auf´s Eis!

    18. Dezember 2023

    Im Montessori-Kinderhaus St. Stephan startet im Januar wieder ein Eislauf-Projekt – diesmal für die Schulkinder 2024.

    Zehn Wochen lang geht es jeden Dienstag für die Kinder des Familienzentrums mit Begleitung ins Eisstadion. Los geht es am 9. Januar 2024.
    Mit dem Kurs sollen der Zugang zum Eissport auf kindgerechte Weise ermöglicht und die Grundfertigkeiten des Eislaufens erlernt werden.

    Das Projekt findet in Kooperation mit der 🔗 Sportjugend im Stadtsportbund Krefeld statt.

    weiterlesen
    Kita St. Franziskus Meerbusch

    Weihnachtsbäckerei in der Tagespflege Franziskus

    14. Dezember 2023

    Die Kinder der Kita St. Franziskus haben die 🔗 Tagespflege Franziskus in Meerbusch-Strümp besucht. Gemeinsam mit den Seniorinnen und Senioren sowie dem Team der Tagespflege-Einrichtung haben sie die Weihnachtsbäckerei eröffnet, gesungen und gelacht. Es wurde Teig angerührt und ausgerollt, in „Teamwork“ wurden die Kekse ausgestochen, der Backofen befüllt und die Plätzchen anschließend bunt verziert. Und natürlich am Schluss probiert, wie lecker sie geworden sind!

    Die Kooperation zwischen der Kita und der Tagespflege Franziskus besteht noch nicht lange, ist aber eine große Bereicherung für alle. Regelmäßig singen Jung und Alt zusammen, besuchen den Gottesdienst oder treffen sich zu gemeinsamen Aktionen. Einrichtungsleiter Ralf Omsels freut sich über die Verbindung: „Es ist wunderbar und einfach schön zu sehen, wie herzlich und liebevoll die Kinder mit unseren Gästen sind – und umgekehrt genauso. Von dieser besonderen Beziehung profitieren wirklich alle!“

    Beim Anklicken des Bildes öffnet sich die Weihnachtsbäckerei.

    weiterlesen
    Kita St. Laurentius Niederkrüchten

    Ein Kirschbaum für die Kita

    12. Dezember 2023

    Hurra! Wir haben von der Gemeinde Niederkrüchten einen Obstbaum geschenkt bekommen!

    Die Kinder in der Kita St. Laurentius freuen sich über den Neuzuwachs auf ihrem Außengelände. Die Familie van Geffen hat den Kirschbaum freundlicherweise besorgt, Leonie und Milan haben ihn zusammen eingepflanzt.

    Wir freuen uns sehr darauf, dem Baum beim Wachsen zuzusehen – und vor allem freuen wir uns auf die erste Kirschernte …

    Herzlichen Dank an die Gemeinde Niederkrüchten und alle Beteiligten!

    weiterlesen
    FZ St. Nikolaus Meerbusch

    Socken, Kalender, Kranz und Baum

    11. Dezember 2023

    Die Kinder des Familienzentrums St. Nikolaus in Osterath haben letzte Woche voller Spannung ihre Socken mit in die Kita gebracht, die vom Nikolaus selbstverständlich gut gefüllt wurden.

    Außerdem spendierte der Förderverein einen mit Pixi-Büchern bestückten Adventskalender – der ist richtig klasse! Frau Theil, eine Mutter von zwei Kindern unserer Kita, hat uns dazu noch Adventskränze für die Elefanten, den Ankerplatz und die Piraten gebastelt. Ganz herzlichen Dank!

    Last not least: Im Zuge der Adventszeit waren wir mit 16 Kindern bei der Volksbank in Osterath und haben dort den Weihnachtsbaum geschmückt. Der kann jetzt bestaunt werden!

    Beim Anklicken der Tannenbäume öffnen sich die Bilder von unseren Nikolaussocken, Adventskalender und Kranz.

    weiterlesen
    FZ St. Nikolaus Meerbusch

    Naschkorb zu Nikolaus

    8. Dezember 2023

    Das Team der Kita St. Nikolaus in Osterath freut sich über lauter Leckereien. Den bunten Korb hat der Elternbeirat im Namen aller Eltern als Nikolausüberraschung in der Fröbelstraße vorbeigebracht. Jetzt wird fröhlich genascht!

    Das Team der Kita bedankt sich herzlich und wünscht allen Familien einen schönen zweiten Advent!

    weiterlesen
    Kita St. Laurentius Niederkrüchten

    Es weihnachtet sehr

    7. Dezember 2023

    Jeden Tag ein Türchen: Im Adventskalender der Kita St. Laurentius steckt in jedem Türchen des Adventshauses ein goldener Zettel. Auf den Zetteln stehen verschiedene Ideen, Geschichten und Angebote, auf die die Kinder jeden Morgen mit Spannung warten.

    Der Thementisch der Kita, der immer den Jahreszeiten entsprechend geschmückt wird, glitzert und funkelt ebenso vorweihnachtlich. Da kann es nicht mehr lange dauern …

    Das Bild von unserem Weihnachtstisch öffnet sich beim Anklicken des Adventskalenders. Hier sind auch noch Bilder von unserem Martinsfest im November „versteckt“. Wir hatten mit den Kindern die Martinsszene nachgespielt, ein Martinsfrühstück veranstaltet und leckere Weckmännchen gebacken!

    weiterlesen
    FZ St. Raphael Kempen

    Kibaz NRW in St. Hubert

    5. Dezember 2023

    Für alle 4 bis 6 Jahre alten Kinder in Kempen-St. Hubert fand am Samstag, den 18. November, ein großes Bewegungsfest statt. An mehreren Stationen, die in der Kendelarena aufgebaut wurden, konnten die Kinder das 🔗 Kinderbewegungsabzeichen NRW (Kibaz) ablegen. Ermöglicht wurde dies durch den 🔗 KreisSportBund Viersen und den 🔗 Turnverein St. Hubert. Auch die Kita St. Raphael hat mit Begeisterung und Erfolg teilgenommen.

    Die Übungsleiter des Turnvereins St. Hubert 1968 e.V. – dem Kooperationspartner der Bewegungskita St. Raphael – hatten weder Mühen noch Aufwand gescheut und für die Kinder zehn tolle Bewegungsstationen aufgebaut. In folgenden Bereichen konnten die Kinder sich ausprobieren: motorische Entwicklung, Wahrnehmungsentwicklung, psychisch-emotionale und soziale Entwicklung sowie kognitive Entwicklung. Die verschiedenen Stationen wurden von Übungsleitern des Turnvereins und unserer Kita begleitet. Nach etwa drei Stunden hielten alle Kinder stolz und zufrieden ihre Urkunden in den Händen.

    Für den großartigen Einsatz bedankt sich Kita-Leiter Matthias Platen im Namen der ganzen Kita beim Turnverein St. Hubert: „Den ganzen Tag habe ich in strahlende Kindergesichter geschaut!“

    Beim Anklicken öffnen sich noch mehr Kibaz-Bilder.

    weiterlesen
    FZ Marienheim Tönisvorst

    Qigong-Kurs

    1. Dezember 2023

    Im Familienzentrum Marienheim startet am 11. Januar 2024 ein Qigong-Kurs.

    Qi steht für Lebensenergie, die dort vorhanden ist, wo etwas frei im Körper fließt – die Grundlage für körperliches und seelisches Wohlbefinden. Gong steht für beständiges Üben. Qigong ist als Praxis der ganzheitlichen Bewegungs- und Atemtherapie seit gut 2500 Jahren Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin. Unterstützt von der bildhaften inneren Vorstellungskraft bestehen die Übungen aus ruhigen, fließenden Bewegungen, die im Stehen und Sitzen durchgeführt werden. Das regelmäßige Üben erweitert und festigt die eigenen Kräfte, die Gelenke werden geschmeidiger, Anspannungen lösen sich, Entspannung und Heiterkeit ersetzen sie.

    Der Kurs findet 10 x donnerstags von 19 bis 20 Uhr statt. Kosten: 180 Euro
    Die Teilnahme ist als Präventionsmaßnahme anerkannt und wird von den meisten Krankenkassen bezuschusst.

    Hier geht es zum Info-Flyer 

    weiterlesen
    FZ St. Elisabeth Krefeld

    Bundesweiter Vorlesetag in der Kita

    28. November 2023

    „Seite an Seite – Die Welt mit Büchern und Geschichten erleben“ lautet zurzeit das Thema im Familienzentrum St. Elisabeth. Dazu passend nahm die Kita am Freitag, den 17. November, am 🔗 Bundesweiten Vorlesetag teil.

    Das Motto des diesjährigen Aktionstages lautete Vorlesen verbindet. Bereits seit 2004 ist der Bundesweite Vorlesetag auf gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung Deutschlands größtes Vorlesefest und begeistert alljährlich am dritten Freitag im November Kinder und Erwachsene für die Bedeutung des Vorlesens.

    Lesungen in der Werkstatt und auf der Pferdeweide
    Den Kita-Kindern wurde an verschiedenen außergewöhnlichen Orten vorgelesen. Die Vorschulkinder besuchten eine nahegelegene KFZ-Werkstatt und hörten das Buch „Willy Werkel baut ein E-Auto“ und die Igel-Gruppe traf im Wald auf eine Bücherfee. In dem Feenkostüm steckte unsere ehemalige Kita-Leitung, die den Kindern die Geschichte von der Maus Julian vorlas.
    Das wäre eigentlich die passende Geschichte für unsere Mäusegruppe gewesen. Die machte sich allerdings – ebenso passend – auf den Weg zum Pferdestall und hörte dort die Erzählung von Mullewapp. Die Pferde auf der Weide schauten interessiert zu und lauschten ebenfalls der schönen Geschichte.

    Beim Anklicken öffnen sich weitere Bilder des Vorlesetages.

    weiterlesen
    weitere laden